Lamentations

Tenebrae Choir, Nigel Short / Leitung

Freitag, 27.1.2023, 21 Uhr
Tickets CHF 40 / 30 / 20

Das Programm

John Sheppard (ca. 1515 – 1558)
In manus tuas

Thomas Tallis (1505 – 1585)
If ye love me
Hear the voice and prayer
Lamentations of Jeremiah

John Blitheman (ca. 1525 – 1591)
In pace in idipsum

Zwischen den Sätzen und Werken erklingen gregorianische Gesänge.

Zum Konzert
Das Programm stellt die täglichen Aufgaben eines Sängers in einer mittelalterlichen englischen Kathedrale vom späten Nachmittag bis zur Abenddämmerung dar. Der hypnotische Rhythmus der antiphonalen Psalmen, die Vertrautheit der alten Hymnen und die Ruhe der unbegleiteten Plainsong-Prozessionen lassen uns die Schönheit dieser zeitlosen Musik schätzen. Tallis’ ergreifende Lamentations of Jeremiah wechseln sich mit mittelalterlichen Gesängen ab und verdeutlichen den starken stilistischen Kontrast zwischen Tallis’ kontrapunktischen Strukturen und der schlichten Schönheit der Gregorianik.

Konzertdauer: ca. 60 Minuten ohne Pause